T-Wurf

geboren am 15. Oktober 2021

An diesem Donnerstag, ca. 3 Tage vor dem errechneten Termin, fiel Mhors Temperatur.  Ab frühen Nachmittag stieg sie wieder an, und so rechnete ich in der kommenden Nacht mit der Geburt. Am  Abend ging es dann los und es dauerte zwei Std., bis der erste Welpe in der Wurfkiste lag. Eine halbe Stunde später folgte der zweite Welpe. Dann passierte stundenlang überhaupt nichts und gegen 3.00 Uhr rief ich meinen Tierarzt an. Wir entschlossen uns zu einem Kaiserschnitt und so fuhr ich mit Mhor in die Klinik. Alles lief reibungslos, gegen 6.00 Uhr war ich mit Mutter und 7 weiteren Kindern, wieder zuhause. 

Nun lagen 4 Jungs und 5 Mädels schmatzend an Mhors Brust. Ein schönes Bild. Leider verloren wir am 3. Tag den kleinsten Rüden. Er wollte einfach nicht mehr fressen und trotz aller Bemühungen mussten wir ihn gehen lassen.

Mittlerweile sind die Kleinen 4 Wochen alt, fit, gesund und fangen an, immer größere Kreise zu ziehen.  Es macht einfach Spaß, sie zu beobachten und wir freuen uns schon darauf, ihnen demnächst die Welt zu zeigen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen