CAC und LC Volkmarsen, 12./13.April

Man kann wirklich behaupten, Volkmarsen war eines der ersten Highlights in diesem Jahr. Der Verein hatte eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die sich sehen lassen konnte. Nicht nur, dass für die Azawakh-Jahresausstellung sogar ein Falke und ein Kamel den Einzug der über 60 Azawakhs begleiteten; sogar das Wetter spielte mit, alle waren bester Laune und für unsere Wagenburg war ein großes Feld abgesteckt, auf dem wir uns mit unseren vier Wohnwagen ausbreiten konnten.

Am Samstag ging Manani-Meru mit ihrer Züchterin Uschi Arnold an den Start, da die Deerhounds zeitgleich gerichtet wurden. Diese hatten mit Herrn Münstermann einen gut gelaunten Richter, der die Hunde sehr objektiv und nachvollziehbar bewertete. Er schien tatsächlich Spaß an der Sache zu haben und das wirkte sich auf alle Beteiligten aus. So macht Ausstellen Freude!

 

In unserer Wagenburg waren mittlerweile 17 Deerhounds (Rüden und Hündinnen), 1 Azawakh, 1 Luna (Windhundmix) und 9 Menschen versammelt. Wie immer wurde abends noch lange gefeiert und dank des Pavillonzeltes, das Familie Krieger mitgebracht hatte, überstanden wir auch die wenigen leichten Schauer unbeschadet. 

 

Am Sonntag durften unsere Hunde ihrer Leidenschaft beim Coursing frönen. Die Volkmarser hatten sogar einen zweiten Kurs gesteckt, auf dem die nichtlizensierten Hunde laufen konnten. So kamen auch unsere Youngsters und Manani, die ihre Schwester Mandara als Partner hatte, auf ihre Kosten.

 

Es war ein rundum gelungenes Wochenende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen