Neujahrstraining in Hoope

01. Januar 2014

Der Winter ließ immer noch auf sich warten, die Js hatten Geburtstag, was lag da näher, als sich mit netten Leuten in Hoope zum Training zu treffen. So fuhren Joachim und ich mit den Deeries am 1. Januar in den Norden, um unseren Renngirls mal wieder so richtig freien Lauf zu lassen. Auch die Joungsters Jillaroo, Kismet und ihre Geschwister Jodee-Faye, Jock, Kermit und KurtCobain fühlten sich nun alt genug, in die Geheimnisse des Coursings eingeweiht zu werden.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und recht angenehmen Temperaturen verlebten wir einen schönen Tag. Unsere Vierbeiner kamen mit strahlenden Augen vom Kurs zurück; die Zweibeiner konnten bei lecker Grünkohl mit Pinkel, Kaffee und Kuchen, und angeregten Gesprächen sich den Winterschlaf aus den Augen reiben. 

 

Das machte Wunsch nach mehr und so freuen wir uns, dass die Saison bald wieder los geht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen