CAC und CACIL-Coursing Zehlendorf, 04.-06. August

Dieses Wochenende stand (leider) ganz im Zeichen der Islay's-Deerhounds. Auf der Ausstellung, wie auch im Coursing waren nur unsere Hunde gemeldet. 

Am Freitag startete ich gegen mittag mit unseren neun Deeries im Wagen den Sammeltransport. Zuerst ging es nach Ilten, wo Silke mit Grace, Hailey und Meadhbh zustieg. Kurz hinter Braunschweig wartete schon Jacqui mit ihrem Murdaigean. Mit 13 Hunden im Gepäck ging es fröhlich weiter in Richtung Berlin. 

Dort angekommen, fanden wir auch gleich ein schönes Plätzchen, wo wir uns ordentlich ausbreiten konnten. Kurze Zeit später traf auch schon Claudia mit Jodee-Faye und Luighseach ein. Man kann sich vorstellen, 15 Hunde, 4 Frauen und jede Menge leckere Sachen auf dem Tisch: Die Feier konnte los gehen!

Am Samstag war erstmal mit dem Coursing Fun für unsere Hunde angesagt. Für die Ms war es der erste offizielle Start und wir waren gespannt, wie sie sich zeigen würden. Die Zehlendorfer hatten einen schönen Kurs gesteckt, wo die Hunde nicht nur schnell, sondern auch sehr geschickt sein mussten. Teilweise war es schon etwas zu winkelig für unsere großen Hunde, aber alle haben den Parcours sehr gut gemeistert. Wie erwartet lagen am Schluß die Ls und die Ms vorne. Ich spare mir jetzt, die Platzierung aufzuzählen, das kann auf der DWZRV-Seite nachgelesen werden.

Am Sonntag absolvierten wir dann mit deutlich weniger Begeisterung die Pflichtübung Ausstellung. Dem österreichischen Richter Mazura gefielen unsere Hunde. Auch das Coursing hatte er sich am Tag vorher angesehen, wo ihn die Deerhound-Läufe sehr beeindruckt hatten. So bekamen alle ihr Vorzüglich, versehen mit allem, was dazu gehört. Luigi gewann das BestofBreed, Mhor gewann Schönheit+Leistung.

Ansonsten stand das Wochenende unter dem Zeichen "Faulenzen, Spazierengehen, Quatschen", was uns allen nicht besonders schwer viel.

 

Vielen Dank an Sandra Jetke für diese tollen Fotos!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen