L-Wurf

geboren am 8. März 2015

 

 

Die Sonntagskinder, 4 Jungs und 7 Mädels, sind da!

 

Unsere Ahnung hatte uns nicht getrogen. Pünktlich zum Wochenende, begann Hyra Samstag nachmittag gegen 17.00 Uhr, unruhig zu werden. Diese Eröffnungsphase ist immer besonders stressig, da man natürlich die Hündin nicht mehr aus den Augen lässt, es bis zum ersten Welpen aber noch Stunden vergehen können.

Nach einigen Presswehen wurde dann um 0.15 Uhr der erste kleine Rüde geboren. Danach ging es mehr oder weniger regelmäßig problemlos weiter, bis am Sonntag morgen um kurz nach 11.00 Uhr die letzte Hündin in Mutters "Armen" lag. Hyra hat das alles souverän mit einer Ruhe hinter sich gebracht, die mich wieder einmal mehr von ihrer Leistungsfähigkeit und Stärke überzeugt hat. So soll es sein!

Der Moment, in dem Mutter und Kinder zufrieden in der Wurfkiste liegen, ist unbeschreiblich. Jede Anspannung fällt von einem ab, und man ist einfach nur noch glücklich. So, wie alle Eltern!

 

 

Necesse's Arte et Marte
Islay's Hyra
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen