Statement eines Zuchtrichters

In der Verbandszeitschrift des DWZRV "Unsere Windhunde" vom März 2014 beschreibt die Schweizer Zuchtrichterin Frau Marliese Müller, selber seit über 40 Jahren Windhundzüchterin, ihren Werdegang. Ihre Einstellung zur Zucht von Windhunden möchten wir hier zitieren:

 

"Meine Meinung zum Richten unserer Windhunde ist, dass wir nie, aber gar nie, vergessen dürfen, dass wir Leistungshunde beurteilen und dabei den Züchtern dankbar sein sollten, die auch heute sich noch bemühen, leistungsfähige Windhunde zu züchten. 

 

Nur Showhunde zu züchten und zu halten ist viel einfacher, aber der Weg führt am Zuchtziel und Erbe vorbei. Lernen und nie vergessen sollten wir als Züchter und Richter, dass Schönheit und Leistung miteinander verbunden sind." Zitat-Ende

 

Dem können wir uns nur anschliessen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen