Jahressiegerausstellung und CACIL-Coursing Tüttleben, 19.-20. Mai

Nach dem Verbandssieger-Coursing Anfang Mai ging es an diesem Wochenende schon wieder nach Tüttleben. Auf der Jahressiegerausstellung waren über 80 Deerhounds gemeldet, für das anschliessende Coursing immerhin noch 24. Auch das Wetter spielte mit. Es war sonnig, aber noch nicht zu warm. Genau richtig für unsere Graunasen.

 

Die Ausstellung wurde von Herrn Ulli Peiler aus Irland gerichtet. Wir hatten im Vorfeld schon Einiges über ihn gehört, so waren alle gespannt, wie er entscheiden würde. Und die Gesichter bei einigen Ausstellern wurden über den Tag immer länger. 

 

Herr Peiler schickte übermäßig viele Hunde mit einem Gut aus dem Ring. Das war für meine Begriffe etwas überzogen, denn Gut bedeutet, dass zuchtausschliessende Fehler vorliegen müssen. Die konnte ich allerdings bei den meisten nicht erkennen. Wieder einmal waren auch einige Hunde dabei, die sich nicht anfassen liessen und erst recht nicht laufen wollten. Sie "krabbelten" sozusagen unter der Grasnarbe. Diese Hunde wiederum wurden mit Sehr Gut oder sogar mit Vorzüglich bewertet. Dabei heißt es im Standard: "Der Deerhound soll niemals ängstlich oder aggressiv sein".  Ich war an diesem Tag nicht die Einzige, die ein Fragezeichen auf der Stirn hatte. Dabei konnten wir Islay's zufrieden sein, bekamen unsere Hunde doch allesamt ein Vorzüglich oder Sehr Gut. Hyra wurde sogar noch mit dem Wanderpreis für den besten Kopf belohnt.

 

Aber das Wichtigste fand natürlich am Sonntag mit dem Coursing statt. Es war ein langer Kurs gesteckt, mit schwierigen Ecken, an denen die Hunde ihre Reaktionsschnelligkeit und Wendigkeit unter Beweis stellen mussten, gefolgt von langen Geraden, wo es auf die Geschwindigkeit und Ausdauer ankam. Am Ende des Tages lagen  unsere Hunde zufrieden in ihren Betten, bei uns Menschen bestand allerdings noch einiger Diskussionsbedarf. 

 

Alles in Allem war es ein schönes Wochenende. Die Ergebnisse können wie immer auf der DWZRV-Seite nachgelesen werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Johannsen